AKG - Prävention vor Sanktion

Fälle und Lösungen

Fall 1 06.10.2010

Ein Unternehmen, das verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige ophthalmologische Arzneimittel und Medizinprodukte herstellt und vertreibt, plant die Durchführung eines zweitägigen Symposiums „Infektionen in der Augenheilkunde“.

Fall 2 05.10.2010

Ein Unternehmen, das verschreibungspflichtige onkologische Arzneimittel herstellt und vertreibt, plant einen eintägigen „Zukunftsunternehmerworkshop für Onkologen“.

Fall 3 04.10.2010

Ein Unternehmen, das verschreibungspflichtige dermatologische Arzneimittel herstellt und vertreibt, lädt am Rande der im Frühjahr 2009 in Dresden stattfindenden 45. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) 350 Ärztinnen und Ärzte zu einem um 19.00 Uhr beginnenden „Erfahrungsaustausch mit Abendessen anlässlich der DDG in Dresden“ ein.

Fall 4 30.09.2010

Unter der Schirmherrschaft des Landesgesundheitsministers trafen sich im Jahr 2009 prominente Sportler und weitere mehr als 130 Gäste aus Wirtschaft und Politik auf dem Gelände eines traditionsreichen Golfclubs zu einem Golf – Charity – Turnier zugunsten kranker Kinder.

Fall 5 29.09.2010

Ein Arzt veranstaltet mit finanzieller Unterstützung eines Unternehmens, das dermatologische Arzneimittel herstellt und vertreibt, einen mit Punkten zertifizierten dermatologischen Qualitätszirkel. An ihm nehmen 15 bis 20 entsprechende Fachärzte teil.

Quicklinks

Die Quicklinks bieten Ihnen die Möglichkeit der zielgerichteten und schnellen Information.